Andalo und das Skigebiet Paganella

Andalo und Fai della Paganella, Skifahren nur 4km von Molveno entfernt

Im Winter ein modernes Skigebiet, und im Sommer ist die Paganella ein Ausflugsziel der Wanderer: so bietet die Paganella nur 4km von Molveno entfernt ein unvergessliches Panorama von 360°: lassen Sie sich von den Farben des Sommers und des Winters berauschen, während ihr Blick von der Brenta Gruppe über das Nonstal mit seinen Apfelplantagen, und das Etschtal bis hin zum golden funkelnden Gardasee schweift.

Die modernen Aufstiegsanlagen der Skigebiets der Paganella bringen Sie bequem bis auf den Gipfel, wo Sie in einer der Hütten Trentiner Spezialitäten probieren oder eine Kaffepause machen können.

Im Sommer kann man die Paganella zu Fuß auf zahlreichen Waldwegen erreichen. Für die Treckingfans ist der Aufstieg auf die Paganella (2125m) und der Rückweg über den San Giovanni Pass (1674m) mit herrlicher Sicht auf den Molvenosee eine echte Herausforderung.

Im Winter bietet das Skigebiet Paganella außer Ski und Snowboard fahren auch Schneeschuhwanderungen mit Bergführern an, Spaß für Kinder auf Hüpfburgen und Schneerutschen, den Snowpark für Sprünge und akrobatische Kunststücke, und das neue Bücheriglu zum Lesen und Basteln an der Skipiste.

Zweimal pro Woche sind die Seilbahnen auch am Abend geöffnet, so dass Sie den Reiz einer Abfahrt bei Sternenhimmel probieren können.

Genießen Sie während der Wintersaison die organisierten Ausflüge um den rosafarbenen Sonnenaufgang in den Brenta Dolomiten zu bewundern oder sich beim Sonnenuntergang bei hervorragender Musik zu entspannen.